Privacy

Der Föderale Öffentliche Dienst (FÖD) Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt achtet das Privatleben der Benutzer. Für die meisten auf dieser Seite verfügbaren Informationen sind keine personenbezogenen Daten erforderlich. Es ist jedoch möglich, dass Sie zur Angabe solcher Daten aufgefordert werden, insbesondere im Zusammenhang mit Onlinediensten. In diesem Fall werden die Daten gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 8. Dezember 1992 über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten behandelt (geändert durch das Gesetz vom 11. Dezember 1998, das die Richtlinie 95/46/CE umsetzt).

Konkret bedeutet das insbesondere Folgendes:

Personenbezogene Daten dürfen nur mit dem Ziel gespeichert und verarbeitet werden, die von Ihnen eingegebene Informationsanfrage zu beantworten.
Personenbezogene Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben oder zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen. Sie dürfen überprüfen, ob sie richtig sind, und können eventuelle Fehler ändern lassen. Zu diesem Zweck können Sie Kontakt mit dem Administrator der Webseite aufnehmen.
Der FÖD Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt verpflichtet sich, die bestmöglichen Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass Dritte die personenbezogenen Daten missbrauchen, die Sie eingegeben haben.

Institutionen, die mit einer öffentlichen Dienstleistung betraut sind oder die unabhängig von ihrer Rechtsform Aufgaben allgemeinen Interesses auf Grundlage eines Regierungsauftrags erfüllen, gelten nicht als Dritte im Sinne dieses Texts, wenn sie direkt oder indirekt mit der Erbringung der Dienstleistungen zu tun haben, auf die die vorliegende Datenschutzerklärung anzuwenden ist.